Fachkraft im Fahrbetrieb

Ansprechpartner im Bildungsgang

Andreas HavemannDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

CharakteristikaAngaben
Schulische Voraussetzungen Hauptschulabschluss
Fremdsprachen Englisch
Tätigkeitsorte Bus, Straßenbahn, Büro und Disposition
Arbeitszeit 8 Std./Tag
Dauer der Ausbildung 2,5 Jahre bis 3 Jahre
Abschlussprüfung Fachkraft im Fahrbetrieb
Ausbildungsvergütung keine Angabe
Praxis Wechselnde Abteilungen; insbes. Fahrpraxis Bus und/oder Straßenbahn
Soziale Kontakte Menschen aus aller Welt
Berufsschule Blockunterricht - gegliedert in sechs Blöcke mit bis zu sieben Stunden an fünf Wochentagen
eingesetzte Schulbücher Bücherliste

Inhaltliche Gestaltung der Ausbildung:

Grundlage der Ausbildung die Berufsausbildung zur Fachkraft im Fahrbetrieb ist der Rahmenlehrplan vom 14.06.2002.

Der Rahmenlehrplan sieht folgende Lernfelder vor:

  1. Das eigene Verkehrsunternehmen repräsentieren
  2. Fahrzeuge pflegen und warten
  3. Betriebsbereitschaft des KOM überprüfen
  4. Mit Kunden der Verkehrsunternehmen umgehen
  5. Dienstleistungen von Verkehrsunternehmen anbieten und erbringen
  6. Personenverkehr durchführen
  7. Betriebsbereitschaft von Schienenfahrzeugen überprüfen
  8. Bei der Gestaltung von Betriebsabläufen mitwirken
  9. Die Arbeitsbedingungen mitgestalten
  10. Fahrzeuge auf dem Schienennetz einsetzen
  11. Kostenbewusst handeln
  12. Fahrzeuge sicher und kundenfreundlich führen
  13. Elektronische Geräte einsetzen

Rahmenlehrplan für den Ausbildungsberuf Fachkraft im Fahrbetrieb