Kaufmann/-frau im Großhandel

Ansprechpartner im Bildungsgang

Jürgen Christian HundtDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

CharakteristikaAngaben
Schulische Voraussetzungen Rechtlich ist keine bestimmte Schulbildung vorgeschrieben. In der Praxis stellen Betriebe überwiegend Auszubildende mit Abitur oder Mittlerer Reife in Verbindung mit Handelsschule oder Höherer Handelsschule o.ä. ein.
Fremdsprachen Englisch
Tätigkeitsorte Großhandelsunternehmen in verschiedenen Branchen
Arbeitszeit 8 Std./Tag
Dauer der Ausbildung 2 Jahre bis 3 Jahre
Abschlussprüfung Kaufmann/Kauffrau im Groß- und Außenhandel, Schwerpunkt Großhandel bzw. Betriebswirt im Großhandel (BIHV)
Ausbildungsvergütung ca. 500,00 Euro bis ca. 800,00 Euro pro Monat
Praxis Unterschiedliche Abteilungen wie Einkauf, Verkauf, Lager, Buchhaltung, Marketing, Versandabteilung
Soziale Kontakte Mit Herstellern, Einzelhandelsunternehmen, Außendienstmitarbeitern, Speditionen
Berufsschule Bis zu 12 Stunden an 2 Wochentagen
eingesetzte Schulbücher Bücherliste

Angaben zum Ausbildungsberuf

Einen interessanten Einblick in diesen Ausbildungsberuf Kaufmann/Kauffrau im Groß-und Außenhandel (Fachrichtung Großhandel) bietet die Homepage www.azubot.de – neben vielen Informationen findet man dort auch den Film zur Ausbildung!

Inhaltliche Gestaltung der Ausbildung

Grundlage der Ausbildung ist die Verordnung über die Berufsausbildung zum Großhandelskaufmann/zur Großhandelskauffrau sowie der Rahmenlehrplan vom 13.01.2006.

Der Rahmenlehrplan sieht folgende Lernfelder vor:

  1. Den Ausbildungsbetrieb als Groß- und Außenhandelsunternehmen präsentieren
  2. Aufträge kundenorientiert bearbeiten
  3. Beschaffungsprozesse planen, steuern und durchführen
  4. Geschäftsprozesse als Werteströme erfassen, dokumentieren und auswerten
  5. Personalwirtschaftliche Aufgaben wahrnehmen
  6. Logistische Prozesse planen, steuern und kontrollieren
  7. Gesamtwirtschaftliche Einflüsse auf das Groß- und Außenhandelsunternehmen analysieren
  8. Preispolitische Maßnahmen erfolgsorientiert vorbereiten und steuern
  9. Marketing planen, durchführen und kontrollieren
  10. Finanzierungsentscheidungen treffen
  11. Unternehmensergebnisse aufbereiten, bewerten und nutzen
  12. Berufsorientierte Projekte für den Groß- und Außenhandel durchführen

Rahmenlehrplan für den Ausbildungsberuf Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel