Theorie trifft Praxis: Exkursion zu J. Müller Weser

Am 30.09.2019 haben 18 angehende Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistungen (Block Jahrgang 17) unter der fachkundigen Führung von Bernd Riedel das trimodale Containerterminal von J. Müller Weser am Hansakai in Bremen besucht. Die Exkursion bildete den Abschluss des Lernfeldes Lagerleistungen anbieten und organisieren.

Auf dem Programm stand u.a. die Besichtigung der automatisierten Siloumschlagsanlagen mit einer Kapazität von mehr als 90.000 Tonnen, das Terminal und das Börsenlager, lebhaft präsentiert und ganz nah am Rohkaffee.
Lagerlogistik konnte hautnah erlebt werden: Eingang, Handling, Qualitätskontrolle, Bemusterung, produktkonforme Lagerung, Warenkunde, Bearbeitung, Verpackung und Transport gehören zum Portfolio unseres Gastgebers.

Von A wie Anbiet (für Hafenlaien: die heilige Frühstückspause im Hafen) über D wie Demurrage zu Z wie Zolllager wurde Theorie in Praxis umgesetzt – abgerundet von thematischen Ausflügen in die Importabfertigung.

Hafenromantik gepaart mit Hightech – und wir durften dabei sein…

Ursula Tegethoff