Besuch aus China

ChinaAm 16.05.2011 erhielt unsere Berufsschule den Besuch einer Delegation der „Chinese Federation of Logistics and Purchasing“ (CFLP).

Die Gruppe, bestehend aus 17 Teilnehmer/-innen sowie einem Dolmetscher und dem deutschen Gruppenleiter, befindet sich vom 11. bis 20. Mai 2011 im Rahmen einer Studienreise in Deutschland. Themenschwerpunkt ist „Vocational Training für die Logistikindustrie“, veranstaltet wird die Studienreise vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit. 

Besonders interessierte sich die chinesische Delegation für die Rolle der Berufsschulen in der Dualen Logistikausbildung sowie detailliert für die Ausbildung in den Logistikberufen „Kaufmann/Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung“ sowie „Schifffahrtskaufmann/-frau“.
 
ChinaDas Schulleitungsmitglied Werner Schmidt (Abteilungsleiter Logistik) gab einen allgemeinen Überblick über unsere Berufsschule und stellte der Delegation darüber hinaus die deutsche Duale Berufsausbildung sowie das Lernfeldkonzept vor. Die Bildungsgangleiterin Schifffahrt Sabine Müller, unterstützt vom Schifffahrtslehrer Carsten Hülss, sowie die Bildungsgangleiterin Spedition Anja Petrick gingen dann auf die Lernfelder des jeweiligen Bildungsganges ein und zeigten an je einem ausgewählten Lernfeld beispielhafte Unterrichtsinhalte und die Praxisanteile (Exkursionen, Studienfahrten, …) auf. Auch der Ablauf der Handelskammerprüfung wurde den Teilnehmern erläutert. Die Vorstellung des „Bremer Instituts für Handel und Verkehr“ durch den Institutsmitarbeiter und Berufsschullehrer John Clarke rundete die Präsentation ab. Lebhafte Nachfragen der Teilnehmer zeigten, dass der Dolmetscher die Fachpräsentationen sehr gut übersetzt hatte.

Nach gut drei Stunden wurde vom Delegationsleiter Herr Ren Haoxiang, Vizepräsident des CFLP, ein Präsent an Schulleitungsmitglied Werner Schmidt überreicht. Es wurden noch Gruppenfotos gemacht, Visitenkarten ausgetauscht und Ideen entwickelt, wie man auch in Zukunft kooperieren kann, bevor man sich mit dem Bus auf den Weg zur nächsten Station der Studienreise machte.