Auf den Spuren von Maultieren und Fischstäbchen

Wie fühlt sich ein Fischstäbchen in einem Kühlcontainer?
Und wie lebt es sich als Maultier in einer „Container-Wohngemeinschaft"?
Dies konnten im März 2014 rund 40 Schüler der BS GAV hautnah erleben.

Wie das?

Auf dem Programm stand der Besuch der Containerschulung im Hause CHS CONTAINER Handel GmbH (CHS). Hierbei erfuhren die Schüler in einem anschaulichen Vortrag alles Wissenswerte über die Geschichte des Containers, die CSC-Plakette, verschiedene Containertypen und -größen bis hin zu deren Besonderheiten und Einsatzmöglichkeiten. Während der anschließenden Führung über das Betriebsgelände konnten sich die Teilnehmer ein Bild von den verschiedensten Containertypen machen. Highlight der Führung waren unter anderem die Spezialcontainer für Lebendtransporte, die extra für die Bundeswehr zum Transport vom Maultieren entwickelt wurden sowie ein Kühlcontainer, der auf minus 30° Celsius heruntergekühlte wurde und von den Schülern betreten werden durfte.

Was verbirgt sich hinter dem Namen CHS-Container?

Die CHS CONTAINER Handel GmbH wurde 1986 in Bremen gegründet und stellt heute eines der Kernunternehmen der bereits im Jahre 1978 gegründeten CHS CONTAINER Gruppe dar. Im Bereich der Vermietung von Containern und Raumelementen aller Größen und Arten ist CHS heute eines der größten Unternehmen der Branche. Auf dem rund 55.000 m² großen Gelände in Bremen beschäftigt das Unternehmen ca. 120 Mitarbeiter. Zwei Auszubildende absolvieren derzeit den schulischen Teil ihrer Ausbildung an der BS GAV.

Für alle Beteiligten war es eine sehr interessante und abwechslungsreiche Veranstaltung. Wir danken CHS - insbesondere Herrn Overbeck - noch einmal für die Gastfreundschaft, die ausgezeichnete Verpflegung und natürlich für die Bereitschaft eine solche Veranstaltung anzubieten. Bei Interesse an der Containerschulung steht Herr Overbeck als Ansprechpartner zur Verfügung. 

Melanie Herschleb, Tobias Wichmann